Aktuelles aus der Hausbaubranche

Seite 2 von 9.

Attraktive Preise winken beim Hausbau Design Award 2023

Update des Bien-Zenker Service Center mit der am meisten gewünschten Funktion: So behalten Baufamilien in der Bien-Zenker Bauherren-App ihre Finanzierung und Ausgaben immer im Blick

„Wer jetzt bauen kann, sollte nicht länger warten“, rät Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb beim Fertighausanbieter Bien-Zenker. Die Zinsen sind langfristig noch günstig und auf sinkende Kosten zu setzen, ist keine erfolgversprechende Wette. Um Bauherren dennoch abzusichern, bietet Bien-Zenker eine Best- und Festpreisgarantie an. Damit ist der Hauspreis nach Vertragsabschluss für 18 Monate garantiert und kann nicht steigen. Sinken die Baukosten, profitieren die Bauherren.

Die absehbare Sanierungspflicht macht den Kauf einer Bestandsimmobilie gerade für junge Baufamilien zu einem unkalkulierbaren Risiko. Familien gehen auf Nummer sicher, wenn sie jetzt ein zukunftssicheres, energieeffizientes Ausbauhaus mit moderner Heizung bauen und dafür auch noch staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen können.

Mit dem Start des neuen Förderprogramms „Klimafreundlicher Neubau“ können Bien-Zenker Baufamilien wieder KfW-Förderung für ihr Eigenheim beantragen

Glühbirne, Halogen oder LED: Beim Lampenkauf stehen viele Menschen vor einem großen Fragezeichen

Die Vorteile von nachhaltigen Unterkünften für den Tourismus

23.000 € Preisvorteil auf allkauf´s Bestseller Life 16

Nicht nur in Deutschland ist ein Bau-Boom zu verzeichnen, sondern immer mehr Deutsche bauen auch im Ausland

Mit dem Effizienzhaus 40-NH und dem doppelten Finanzierungsvorteil

Beim Hausbau mit Living Haus erhalten Baufamilien bei der Hausübergabe einen Zuhause-Bonus von 21.900 Euro. Mit dieser Liquiditätsreserve können sie auch im aktuellen Umfeld ihr Zuhause ganz sicher so verwirklichen, wie sie es sich vorstellen.

Bien-Zenker Experten antworten beim Hausbau-Livestream

Pionierleistung: Bien-Zenker schafft die Voraussetzungen für die QNG-Serienzertifizierung

Familien mit Kindern wünschen sich ein Einfamilienhaus, das für alle Bewohner ein eigenes Zimmer bereithält 

Bien-Zenker Baufamilien können für ihr nachhaltiges Fertighaus nun wieder die BEG-Nachhaltigkeitsförderung in Anspruch nehmen

Zusätzlich zu Gaspreisen auf Rekordniveau tritt ab 1. Oktober die Gasumlage in Kraft. Wer sich jetzt für den Bau eines Eigenheims mit intelligenter Energieversorgung entscheidet, baut auf langfristige Kostensicherheit.

Die Restauration von Holzmöbeln kann ein aufwändiges Projekt werden, sich aber durchaus lohnen

Inflation, Zinsanstieg und Energiepreisschock bereitet angehenden Bauherren Kopfschmerzen. Damit sie ohne diese Sorgen ihren Traum vom eigenen Zuhause wahr machen können, hat Living Haus für seine Bauherren das besonders günstige Zuhause-Darlehen von 100.000 Euro auf 250.000 Euro aufgestockt und bietet zusätzlich mit 18 Monaten Festpreis-Garantie auf das Haus mit allem, was reinkommt, der Energiepreis-Bremse und vielen weiteren Inklusivleistungen ein umfassendes Sicherheitspaket.

Hauseigentümer sollten sich mit der Effizienz ihrer Heizungsanlage auseinandersetzen

Das Fertighausunternehmen berichtet über sein Engagement für Mitarbeiter, kommende Generationen, Gesellschaft und Umwelt

Livestream am „Tag des deutschen Fertigbaus“: Energie für die Zukunft – so haben Bauherren ihre Energiekosten langfristig im Griff

Für alle angehenden Bauherren der ideale Tag, um sich über die Möglichkeiten und Vorteile beim Hausbau mit Living Haus zu informieren: Sonntag, 15. Mai, „Tag des deutschen Fertigbaus“. In den über ganz Deutschland verteilten Living Haus Musterhäusern können sich Interessenten beraten und inspirieren lassen.

Vier neue Musterhäuser an den Standorten Schwarzwald, Babenhausen, Nürnberg und Würzburg.

Seite 2 von 9.